Businessplan

Der richtige Businessplan für Banken, Risikokapitalgeber etc.

Eine der wesentlichen Entscheidungsgrundlagen bei der Kreditvergabe ist das schriftliche Geschäftskonzept des zu finanzierenden Unternehmens. Im Businessplan gibt das Unternehmen Auskunft über die derzeitige Unternehmenssituation sowie die perspektivische Entwicklung der nächsten Jahre.

Schriftliche Geschäftskonzepte werden sowohl von Banken, Risikokapitalgebern (Venture Capitalists), Behörden und Ämtern aber auch potenziellen Geschäftspartnern angefordert. Je nach Adressat und Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Anforderungen an das Unternehmenskonzept.

Ich biete Ihnen daher drei verschiedene Varianten:

Businessplan S: Das Konzept für den Gründungszuschuss ist auf das Wesentlichste reduziert und speziell für Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit konzipiert.

Businessplan M: Existenzgründungen mit Kapitalbedarf und ohne Vorgeschichte müssen volle Überzeugungsarbeit leisten. Ich helfe Ihnen, bei der Bank oder bei privaten Geldgebern einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Businessplan L: Bei Geschäftserweiterungen, strategischen Neuausrichtungen oder Unternehmensnachfolgen gibt es bereits eine Basis auf die man aufbauen kann. Je nach Ausgangssituation entwickle ich für Sie ein Geschäftskonzept, das Ihr Unternehmen zukunftsorientiert abbildet.